5, 6 und 7 Marsch 2024 | Evenementenhal Gorinchem

Rötliches Licht verbessert Produktion – “Letztendlich wird die gesamte Beleuchtung dynamisch sein.”
MechaTronix

Rötliches Licht verbessert Produktion – “Letztendlich wird die gesamte Beleuchtung dynamisch sein.”

"Was Pflanzen an rotem Licht benötigen, variiert im Laufe der Jahreszeit und sogar während Eines Tages", sagt Koen von Mechatronix.

Delen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

“Was Pflanzen an rotem Licht benötigen, variiert im Laufe der Jahreszeit und sogar während Eines Tages”, sagt Koen von Mechatronix. Bei Armaturen mit einstellbarem Teilspektrum ist diese Art der Steuerung möglich: Das Standardspektrum bleibt gleich und die Intensität von rotem und rötlichem Licht kann eingestellt werden. “Man hat nur das dynamisch, was man auch dynamisch haben möchte”, sagt er. Irgendwann wird daher die gesamte Beleuchtung auf dynamisch umgestellt, erwartet er.

Dynamische Beleuchtung
Dynamische Beleuchtung ist im Gewächshausgartenbau und im Innenanbau bereits gut etabliert. Dies sind Armaturen, bei denen die Intensität der Beleuchtung eingestellt werden kann. Relativ neu ist das Aufkommen von Leuchten mit dynamischen Spektren, bei denen die Lichtrezeptur eingestellt werden kann. Forschungszentren arbeiten schon seit einiger Zeit damit: Sie können verschiedene Lichtrezepte testen, ohne jedes Mal neue Lampen kaufen zu müssen. Auch Mechatronix bietet Lampen mit diesen Eigenschaften an (Foto unten).

“Eine volldynamische Vorrichtung ist gut für die Forschung, aber im Moment noch viel zu teuer für den normalen Anbau und für den vertikalen Anbau”, sagt Koen Vangorp. “Der Erzeuger hat dann von allem zu viel herumhängen: zu viel Rot, zu viel Blau, zu viel Grün. Das ist wirtschaftlich nicht vertretbar, sowohl in Bezug auf die Investition als auch auf den Energieverbrauch.” Außerdem ist es seiner Meinung nach im Moment nicht notwendig. “Mit einem festen Grundrezept kann man sehr gut auskommen.”

Mehr lesen >>
https://www.horti-growlight.com/de-de/rotliches-licht-verbessert-produktion-letztendlich-wird-die-gesamte-beleuchtung-dynamisch-sein

Contactinformatie

Stuur ons een bericht

Scroll to Top